Jeder Schüler verdient die bestmögliche Unterstützung, um seine Zukunft zu gestalten. Wie können wir helfen?

Eine Erasmus+ Strategische Partnerschaft zur Unterstützung von Schulen mit dem Ziel der Verbesserung der Qualitätsstandards für berufliches Lernen und Berufliche Orientierung

8 Partner aus 7 europäischen Ländern haben sich zusammengetan, um Ressourcen und digitale Tools zu entwickeln, die weiterführenden Schulen dabei helfen sollen, die Berufliche Orientierung für Schüler*innen zu verbessern.

DER PLAN

Erarbeitung eines Qualitätsrahmens
Wir starten bei einem Vorläuferprojekt: Im Jahr 2018 schrieb Prof. Ronald Sultana, einer der weltweit führenden Experten auf dem Gebiet der Berufs- und Bildungsberatung, ein Handbuch, um weiterführende Schulen bei der Verbesserung der Qualität ihrer Beruflichen Orientierung zu unterstützen. Das Handbuch ging um die ganze Welt. Darauf aufbauend planen wir eine partizipative Forschung zur Entwicklung eines umfassenden Qualitätsrahmens, der an verschiedene nationale Kontexte angepasst werden kann. Wir nutzen dazu nationale und internationale Fokusgruppen.
Lesen Sie das Handbuch von Prof. Ronald Sultana

Sehen Sie sich einen Vortrag zur Qualität Beruflicher Orientierung an von Dr. Erik Hagaseth Haug.

Nemen Sie teil an unserer partizipativen Aktionsforschung!
Eine Online-Checkliste erstellen
Wir werden ein Online-Tool zur Selbsteinschätzung für weiterführende Schulen entwickeln. Dies ist dazu gedacht, die bestehenden Angeboten zu prüfen, eventuelle Lücken zu identifizieren und die Orientierungs- und Beratungsangebote an den Schulen zu verbessern. Es kann Verantwortliche an Schulen dabei unterstützen, selbstbestimmt die Aspekte des Qualitätsrahmens auszugestalten und umzusetzen. Dazu gehören auch Fähigkeiten der Lehrkräfte, Bildungsressourcen, Berufsinformationen und Beratungsmodelle mit externen Partnern.
Entwicklung von Trainingsmaterialien für Lehrkräfte
Wir werden eine neue E-Learning-Plattform für Lehrpersonen und Beratende in Verbindung mit dem Qualitätsrahmen entwickeln. Damit sollen Lehrkräfte und weitere Schulmitarbeiter*innen in die Lage versetzt werden, das Qualitätssystem umzusetzen und die Schüler*innen bei der komplexen Aufgabe ihrer Berufsorientierung und -entwicklung optimal zu unterstützen.
Unterstützung von E-Guidance Aktivitäten
Wir werden eine integrierte E-Guidance-Plattform aufbauen, um Schulen ein effektives System für die Berufliche Orientierung zur Verfügung zu stellen, das auf dem Qualitätsrahmen basiert und durch niederschwellige digitale Tools, Webinar- und Video-Interviews, Video-Tutorials, Beratungssoftware und vertrauenswürdige Berufsinformationen ergänzt wird.
Sehen Sie sich einen Vortrag zur Qualität Beruflicher Orientierung an von Dr. Erik Hagaseth Haug.

Dies ist ein gemeinschaftliches Abenteuer.


Nehmen Sie an diesem Experiment der SOZIALEN INNOVATION teil.

1. Helfen Sie uns bei der Erstellung des Qualitätsrahmens, indem Sie an den nationalen Fokusgruppen teilnehmen. Wir versuchen, gemeinsam die beste Strategie zur Verbesserung der Beruflichen Orientierung und Beratung in Ihrem Land zu entwickeln.
2. TESTEN Sie die Checkliste und lassen Sie sich von uns bei der Planung einer Strategie zur Verbesserung der Orientierungs- und Beratungsangebote an Ihrer Schule helfen. Wir bieten personalisierte Schulungen und E-Guidance-Ressourcen an.
3. Bleiben Sie auf dem Laufenden ozu diesem Projekt. Wir werden Ihnen alles über unsere Erkenntnisse zu besseren Orientierungs- und Beratungsangeboten für Schüler*innen mitteilen. Sie werden alle Updates zu den neu entwickelten Ressourcen finden.